Als Ableger der österreichischen Nachrichtenagentur-Gruppe APA entwickelt Gentics Software Content Management Systeme (CMS) und Onlineportal-Lösungen für Behörden, Unternehmen, Versicherer und Banken in der DACH-Region. Zu den Kunden in der Schweiz gehören hauptsächlich Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung, wie zum Beispiel das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK).

Die Schweiz als Tor zur Internationalisierung

Die neu errichtete Niederlassung in Bern ist Gentics erster Standort im Ausland. Sie soll als Vertriebs-, Beratungs- und Projektmanagementunternehmen fungieren und damit die Internationalisierung der APA unterstützen. «Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir von Gentics Switzerland effiziente Softwarelösungen für digitale Verwaltung und E-Government anbieten und unsere CMS- und Portallösungen am schweizerischen Markt positionieren», erklärt Philipp Dörre, Managing Director von Gentics Leiter der neuen Niederlassung in der Schweiz. Während des gesamten Investitionsprozesses wurde Gentics von GGBa und der Standortförderung Kanton Bern unterstützt.

Eine erfolgreiche Partnerschaft

Gentics hat gemeinsam mit dem österreichischen Softwareunternehmen Rubicon, das ebenfalls eine Präsenz in Bern betreibt, das Acta Nova Dialog Portal entwickelt. Dieses Online-Portal ermöglicht es Bürgerinnen und Bürgern, verschiedene Behördengänge bequem online zu erledigen, wodurch die Interaktion zwischen der Bevölkerung und den Behörden effizienter, transparenter und kostengünstiger wird. Die Lösung wird bereits sehr erfolgreich am Schweizer Markt eingesetzt. Darauf will Gentics nun mit seiner ersten Auslandsvertretung aufbauen. «Der Entschluss zur Errichtung einer lokalen Präsenz fiel aufgrund der Notwendigkeit, die Nähe zu vorhandenen Kunden und Partnern zu stärken. Wir freuen uns aber auch auf neue potenzielle Kunden wie Kantone und Bezirksverwaltungen, die ebenfalls von unserer Lösung profitieren können», betont Dörre. Das Unternehmen sucht derzeit eine/n Standortleiter/in sowie softwareversierte Berater/innen und Vertriebsmitarbeitende für den Standort Bern. In Österreich beschäftigt Gentics 40 Mitarbeitende.